YAKUZI – CD – One to all (VÖ 2006)

5,00  inkl. Mwst.

511twy97c5l-_sx425_

Beschreibung

Das zweite Album der Pforzheimer Trompetenpunks. Erschienen im Jahr 2006 auf Rookie Records. 14 Songs
„One To All“ überzeugt durch musikalische Vielfalt und die außergewöhnliche Spielfreude der noch jungen Musiker. Vom coolen Punkrock-Schieber über lateinamerikanische Stilelemente im Wechsel mit klassischem Punk bis hin zum relaxten Sommersong bieten die sechs Pforzheimer ein breites und nie langweiliges Repertoire. Und wo lässt Yakuzi sich einordnen? Legt die Besetzung mit Schlagzeug, Bass, Gitarren, Posaune und Trompete die Schublade Ska-Punk nahe, so trifft es Trompetenpunk doch besser. Das Besondere: Wo andere Bands dieses Genres mit Midtempo langweilen oder im Offbeat verweilen, gibt Yakuzi Vollgas, ohne in Monotonie zu verfallen. Sucht man einen Vergleich, so landet man am ehesten bei den Mad Caddies, auch wenn der Yakuzi Sound aggressiver und weniger verspielt daher kommt und ebenso an NOFX erinnert – plus Trompete und Posaune. Die vierzehn selbst komponierten, englischsprachigen Stücke gehen sofort ins Ohr und sorgen live für Tanzwut beim Zuschauer, dem Nur-Zuhörer bleibt das Mitsingen der meist hymnenartigen Songs.